Brustkrebsfrüherkennung
Die Brustdrüsenstanzbiopsie ist ein fester Bestandteil der Mammadiagnostikkette, die aus klinischer Untersuchung der Brust, Mammasonographie (Brustultraschall), Mammographie und Mamma-stanzbiopsie besteht. Die Mammastanzbiopsie unter sonographischer Kontrolle ist eine zuverlässige Methode mit hohem Sicherheitsgrad um gut- und bösartige Veränderungen zu erkennen. Dabei wird unter lokaler Betäubung schmerzfrei eine Gewebeprobe entnommen. Die Durchführung erfolgt ambulant in der gynäkologischen Praxis.